Aktuelle Grösse: 100%

Projekt Servicepunkte Nachbarschaftshilfe


Servicepunkte Nachbarschaftshilfe – Beratung & Vermittlung

Gemeinsam mehr erreichen!

• Sie sind bereits in der Nachbarschaftshilfe engagiert oder möchten es zukünftig sein?
• Sie benötigen Hilfe und wären für nachbarschaftliche Unterstützung dankbar?

Dann sind Sie bei uns richtig! Wir beraten Sie gerne.

Wir bringen Menschen in Rahlstedt, Dulsberg und Umgebung zusammen: Wir vermitteln engagierte NachbarschaftshelferInnen und Menschen mit Unterstützungsbedarf!

Infos und Kontakt

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns eine E-Mail an:
sp-einzelhelfer@seniorenbuero-hamburg.de

Oder besuchen Sie uns zu den Sprechzeiten an unseren Standorten:

Rahlstedt: Treffpunkt Großlohe Stapelfelder Straße 108 (Erdgeschoss), 22143 Hamburg
Sprechzeiten: Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 10:30 – 12:30 Uhr

Dulsberg und Umgebung: Seniorentreff Dulsberg Dulsberg-Süd 12, 22049 Hamburg
Sprechzeiten: Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 10:00 – 12:00 Uhr

Ihr Beratungsteam

Wir sind ein Team freiwillig Engagierter, angebunden an das Seniorenbüro Hamburg e.V..
Mit unserem Einsatz beim Servicepunkt wollen wir dazu beitragen, dass Menschen im Quartier möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung leben können!

flyer_servicepunkte_nachbarschaftshilfe.pdf

Nachbarschaftshilfe ist zum Beispiel:
Freizeit gestalten, einkaufen gehen, Hilfe bei der Haushaltsführung, Aufrechterhaltung sozialer Kontakte, Begleitung zu Ärzten und Behörden, Spazierengehen, Gespräche führen, Kulturbegleitung

Werden Sie NachbarschaftshelferIn!

Sie möchten sich flexibel, stundenweise und ohne weite Wege in Ihrem Quartier für andere einsetzen? Dann werden Sie NachbarschafthelferIn!

Bei uns erfahren Sie, wie Sie sich unfall- und haftpflichtversichert engagieren und dabei zusätzlich eine Aufwandsentschädigung von bis zu 125,- € monatlich erhalten können.

Erhalten Sie Hilfe aus Ihrer Nachbarschaft!

Wünschen Sie sich nachbarschaftliche Unterstützung im Alltag? Wenn Sie Anspruch auf einen Pflegegrad haben, helfen wir Ihnen, eine passende Nachbarschaftshilfe zu finden.

Noch ohne Pflegegrad? Sprechen Sie uns an! Wir geben Ihnen Tipps für die ersten Schritte auf dem Weg zum Pflegegrad.

Die Servicepunkte Nachbarschaftshilfe werden von den seniorTrainerInnen Hamburg unterstützt und im Rahmen des Modellprojekts „Bürgerschaftlich engagierte EinzelhelferInnen“ vom Kuratorium Deutsche Altershilfe gefördert.