Aktuelle Grösse: 100%

Über uns

Seniorenbüro Hamburg e. V.

Das Seniorenbüro Hamburg e.V. fördert das freiwillige Engagement von älteren Menschen. Es berät und unterstützt Menschen, die über den Beruf hinaus das gesellschaftliche, soziale und kulturelle Leben aktiv mitgestalten wollen. Darüber hinaus vernetzt der Verein Initiativen, Projekten und Organisationen und stärkt ehrenamtliche Strukturen vor Ort und:

  • berät und qualifiziert Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen: Engagementlotsen
  • sammelt und bewahrt Wissen und ermöglicht den Austausch zwischen Alt und Jung: Zeitzeugenbörse
  • bildet SeniortrainerInnen aus, die ihr Erfahrungswissen für Initiativen und Projekte einsetzten
  • vernetzt freiwilliges Engagement, wo immer es gebraucht wird
  • organisiert über 40 ehrenamtlich geleiteten Seniorengruppen in ganz Hamburg und unterstüzt vier selbst organisierte Treffpunkte in Barmbek, Eilbek, Großlohe und Eidelstedt
  • ist Träger verschiedener Bundesmodellprogramme
  • initiiert den fachlichen Austausch mit verschiedenen Institutionen

Das Seniorenbüro Hamburg e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit ca. 100 Freiwilligen. Diese arbeiten eigenständig, kreativ, politisch und konfessionell unabhängig in Projekten und Stadtteil-Treffpunkten.
Es ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) und wird gefördert von der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie seine Treffpunkte und Gruppen von den Hamburger Bezirken.

Das Seniorenbüro Hamburg ist Gründungsmitglied des AKTIVOLI-Netzwerks, einem Verbund zur Förderung des freiwilligen Engagements in Hamburg.

14 Verbände, Einrichtungen und Initiativen der offenen Altenarbeit sind Mitglied des Seniorenbüro Hamburg e. V..