Aktuelle Grösse: 100%

Mitarbeiten

Mitarbeiten

Sie wollen sich engagieren, dann bietet das Seniorenbüro folgende Möglichkeiten:

  • Engagementlotsen: Engagementlotsen beraten ältere Menschen bei der Suche nach einem passenden Engagement. Wie wird man Engagementlotse?
  • Zeitzeugenbörse Hamburg: Zeitzeugen wollen Geschichte vermitteln und setzen sich kritisch mit ihren eigenen Erlebnissen auseinander. Jede und Jeder ist herzlich willkommen, der mitarbeiten will.
  • Gruppenleitungen: Gemeinsam mit älteren Menschen Freizeit gestalten. In den Seniorengruppen organisieren ehrenamtliche Leitungen, Ausflüge, Gespräche und Austausch, Musik und Bastelnachmittage, Gymnastik und vieles mehr.

    Ideen entwicklen und gemeinsam etwas unternehmen
    Sie unternehmen gerne etwas mit anderen gemeinsam? Sie können sich vorstellen eine Gruppe zu leiten, Treffen zu organisieren, gemeinsam zu basteln oder andere für Neues zu begeistern? Dann freuen wir uns Sie kennen zu lernen.

    Seniorenrunden des Seniorenbüro Hamburg treffen sich in vielen Stadtteilen Hamburgs. Einmal in der Woche tauschen sich die Gruppen aus, musizieren gemeinsam oder unternehmen kleine Ausflüge. Die Runden werden ehrenamtlich geleitet. Die Leitungen werden vom Seniorenbüro unterstützt, fortgebildet und erhalten eine Aufwandsentschädigung.

    Fortbildung für Gruppenleitungen
    In den Seminaren erhalten die Teilnehmer Anregungen, Beratung und Unterstützung für die Leitung der Gruppen. Insgesamt gibt es fünf Fortbildungstage. Drei dieser Tage finden außerhalb Hamburgs statt, hinzukommen vier Vormittage in Hamburg. Die Inhalte sind sehr vielfältig. So gibt es kreatives Arbeiten, Vorträge z. B. über Pflegestützpunkte, gesunde Ernährung, Erste Hilfe Kurse für Ältere, Seniorengymnastik, Literaturveranstaltungen, Besichtigungen sowie Themen zum Umgang mit Menschen.

Kontakt
Seniorenbüro Hamburg e. V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg
Tel. 040-303995-07 (Mo.-Do. von 9-13 Uhr)
engagementfoerderung@seniorenbuero-hamburg.de